• Balkonkraftwerk Komplettset 800/1600 W
  • KfW f√∂rderf√§hig
  • Kurze Lieferzeit
  • Kundensupport per Tel. & E-Mail
  • Mo.-Fr. +49 4030857066
  • Balkonkraftwerk Komplettset 800/1600 W
  • KfW f√∂rderf√§hig
  • Kurze Lieferzeit
  • Kundensupport per Tel. & E-Mail
  • Mo.-Fr. +49 4030857066

Wärmepumpe-Installation in der Nähe von Neu Wulmstorf, Buxthude, Fischbek, Neugraben und Buchholz!

Wärmepumpe mit Förderung installieren

W√§rme & K√ľhlung in einem System

Wärmepumpe 4-16kW M Thermal Arctic R290 wird auf der BAFA-Liste gefördert.

Hier siehst du mehr Informationen.

Mit der R290 M W√§rmepumpen L√∂sung heizt du nicht nur im Winter, sondern du k√ľhlst dein Zuhause auch im Sommer. Mit Hilfe der DC-Invertertechnologie erreicht die R290 M Thermal Arctic Series die EU-Energieeffizienzklasse A+++ bei 35¬įC Wassertemperatur und A++ bei 55¬įC Wassertemperatur, was den Nutzern ein hervorragendes Erlebnis zu wirtschaftlichen und angemessenen Kosten bietet.

Förderung-Übersicht:

Die Höhe des Zuschusses richtet sich nach ein paar Voraussetzungen:

  • 30% Grundf√∂rderung;
  • 30% Einkommensbonus, wenn das Haushaltseinkommen maximal 40.000 ‚ā¨ brutto betr√§gt;
  • 20% Geschwindigkeitsbonus, wenn Biomasse- und Gasheizungen, die √§lter als 20 Jahre sind oder √Ėl-, Kohle-, Nachtspeicher- und Gasetagenheizung ausgetauscht werden;
  • 5% Effizienzbonus, wenn die W√§rmequelle Grundwasser, das Erdreich, Abwasser ist oder die Luftw√§rmepumpen ein nat√ľrliches K√§ltemittel hat.

Die W√§rmepumpenboni k√∂nnen kombiniert werden, bis zu einem maximalen F√∂rderungssatz von 70% und 21.000 ‚ā¨.


Hohe Zuverlässigkeit

F√ľr die W√§rmepumpe R290 M werden bekannte Markenkomponenten und fortschrittliche Fertigungsverfahren verwendet, um die Zuverl√§ssigkeit des Produkts zu gew√§hrleisten.

Es ist erwähnenswert, dass das elektrische Steuersystem eine hermetische Konstruktion aufweist, um die Zuverlässigkeit der R290-Wärmepumpe weiter zu verbessern, damit Kunden sich auf die Zuverlässigkeit verlassen können.

Dank des speziellen Luftkanaldesigns und mehrerer Simulationen wurde die W√§rmeableitungsrate des elektrischen Steuerungssystems erheblich verbessert, was den stabilen Betrieb der W√§rmepumpe in einem breiten Betriebstemperaturspektrum von -25¬įC bis ~46¬įC erm√∂glicht.

hohe Zuverlässigkeit
ideal als ersatz

Ideal als Ersatz f√ľr herk√∂mmlicher Kesselheizung

Die Hauptenergiequelle f√ľr die M Thermal W√§rmepumpe ist die kostenlose nat√ľrliche Energie aus der Luft. Mit nur einer geringen Menge an elektrischer Energie kann die M-W√§rmepumpe Ihr Haus mit W√§rme versorgen. Im Vergleich zu einem Heizkessel ist die M-W√§rmepumpe ein effizienteres und umweltfreundlicheres Produkt.

Andererseits eignet sich die leistungsstarke Heizleistung, die 75¬įC hei√ües Wasser liefert, als Ersatz oder zur Nachr√ľstung der derzeitigen W√§rmequelle.

Hohe Effizienz

Das Energieeffizienz-Etikett gibt das Energieeffizienzniveau und die Leistungsdaten der W√§rmepumpe an. Der Zweck des Energieeffizienz-Labels ist es, den Nutzern die notwendigen Informationen f√ľr ihre Kaufentscheidungen zur Verf√ľgung zu stellen, damit sie sich f√ľr besonders energieeffiziente und energiesparende Produkte entscheiden k√∂nnen. Mit Hilfe der DC-Invertertechnologie erreicht die R290 M Thermal Arctic Series die EU-Energieeffizienzklasse A+++ bei 35¬įC Wassertemperatur und A++ bei 55¬įC Wassertemperatur, was den Nutzern ein hervorragendes Erlebnis zu wirtschaftlichen und angemessenen Kosten bietet.

Benutzerfreundliches Steuergerät

  • Farbbildschirm
  • Intuitive Schnittstelle
  • Design mit Ber√ľhrungstasten
  • Fl√ľssigkristallanzeige
  • Integriertes Wifi-Modul
  • Modbus-Protokoll
  • APP-Steuerung
  • Nicht-polarisierte
  • Verdrahtungsverbindung

Intelligente App zur Steuerung

  • F√ľr Endverbraucher konzipiert
  • einfache Einstellung
  • √úberwachung des Ger√§testatus und des Energieverbrauchs
  • Bequeme Fernbedienung
  • Verschiede Modi zur Auswahl:
  • Stiller Modus
  • Urlaub Weg Modus
  • Urlaub zu Hause Modus
  • ECO Modus
  • Tagstimer/Wochentimer

- Welche Arten von Wärmepumpen basieren auf verschiedenen thermodynamischen Kreisläufen?

Es gibt verschiedene Arten von Wärmepumpen, die auf verschiedenen thermodynamischen Kreisläufen basieren. Hier sind einige der häufigsten Arten:

Luft-Wasser-W√§rmepumpen: Diese W√§rmepumpen extrahieren W√§rme aus der Au√üenluft und nutzen sie, um Wasser f√ľr Heizungssysteme und Warmwasserbereitung zu erw√§rmen.

Luft-Luft-W√§rmepumpen: Diese Art von W√§rmepumpen entzieht W√§rme der Au√üenluft und gibt sie in Form von warmer Luft in den Innenraum ab. Sie werden typischerweise f√ľr Heizzwecke in Wohn- und Gewerbegeb√§uden verwendet.

Wasser-Wasser-W√§rmepumpen: Diese W√§rmepumpen nutzen Grundwasser oder Wasser aus einem Brunnen als W√§rmequelle. Sie k√∂nnen effizient sein, wenn ausreichend Wasser verf√ľgbar ist, und werden oft in Gebieten mit Wasserressourcen eingesetzt.

Erdwärmepumpen (Geothermische Wärmepumpen): Diese Wärmepumpen nutzen die konstante Temperatur unter der Erdoberfläche als Wärmequelle. Sie können entweder horizontale oder vertikale Erdkollektoren verwenden, um die Wärme aus dem Boden zu extrahieren.

Absorptionswärmepumpen: Im Gegensatz zu den vorherigen Kompressionswärmepumpen verwenden Absorptionswärmepumpen einen thermodynamischen Prozess, der auf der Absorption und Desorption von Arbeitsmittel basiert, typischerweise Wasser und Lithiumbromid. Sie sind oft effizienter bei der Nutzung von Abwärme oder anderen Wärmequellen niedriger Temperatur.

- Wie funktioniert eine Luft-Wasser Wärmepumpe und wie nutzt sie die Umweltwärme?

Diese W√§rmepumpen extrahieren W√§rme aus der Au√üenluft und nutzen sie, um Wasser f√ľr Heizungssysteme und Warmwasserbereitung zu erw√§rmen.

- Wie wirkt sich die Temperatur der Umgebungswärme auf die Leistungsfähigkeit einer Wärmepumpe aus?

Die Leistungsf√§higkeit einer W√§rmepumpe wird ma√ügeblich von der Temperatur der Umgebungsw√§rme beeinflusst. Grunds√§tzlich gilt: Je gr√∂√üer die Temperaturdifferenz zwischen der Umgebungsw√§rme und dem gew√ľnschten Heizungsniveau ist, desto mehr Energie wird ben√∂tigt, um diese Differenz auszugleichen, und desto geringer ist die Effizienz der W√§rmepumpe.

Bei h√∂heren Umgebungstemperaturen kann die W√§rmepumpe effizienter arbeiten, da weniger Energie ben√∂tigt wird, um die gew√ľnschte Temperatur zu erreichen. Dies liegt daran, dass der W√§rme√ľbertragungsprozess effektiver ist, wenn die Temperaturdifferenz zwischen der Umgebungsw√§rme und dem Heizungssystem geringer ist.

Im Gegensatz dazu f√ľhren niedrigere Umgebungstemperaturen zu einer verringerten Leistungsf√§higkeit der W√§rmepumpe, da mehr Energie ben√∂tigt wird, um die gew√ľnschte Heizleistung zu erzielen. Dies kann insbesondere bei extrem kalten Temperaturen der Fall sein, wenn die Umgebungsw√§rme knapp ist oder die W√§rmepumpe ihre Kapazit√§tsgrenzen erreicht.

- Wie laut ist der Betrieb einer Luftw√§rmepumpe f√ľr die Warmwassererzeugung?

Der Lärmpegel während des Betriebs einer Luftwärmepumpe zur Warmwassererzeugung kann je nach Modell, Größe, Installationsort und Umgebung variieren. Im Allgemeinen sind moderne Luftwärmepumpen jedoch darauf ausgelegt, relativ leise zu sein, insbesondere im Vergleich zu älteren Modellen.

W√§hrend des normalen Betriebs erzeugen Luftw√§rmepumpen √ľblicherweise Ger√§usche, die mit einem leisen Summen vergleichbar sind. Dieses Ger√§usch kann mit dem Ger√§uschpegel eines K√ľhlschranks oder einer Klimaanlage w√§hrend des Betriebs verglichen werden. Die tats√§chliche Lautst√§rke h√§ngt jedoch von verschiedenen Faktoren ab, einschlie√ülich der Leistung der W√§rmepumpe, der Geschwindigkeit des Ventilators und der Entfernung zum Geb√§ude.

Typischerweise wird der Lärmpegel einer Luftwärmepumpe von den Herstellern in Dezibel (dB) angegeben. Unsere moderne Modelle sind darauf ausgelegt, einen niedrigen Geräuschpegel zu gewährleisten, der normalerweise im Bereich von etwa 50 bis 70 dB liegt, wenn die Wärmepumpe in Betrieb ist.

- Was ist der COP einer Wärmepumpe und wie beeinflusst er ihre Effizienz?

Der COP (Coefficient of Performance) einer W√§rmepumpe ist ein Ma√ü f√ľr ihre Effizienz und gibt das Verh√§ltnis zwischen der abgegebenen Heizleistung und der aufgenommenen elektrischen Leistung an. Ein h√∂herer COP-Wert bedeutet eine h√∂here Effizienz der W√§rmepumpe.

Eine W√§rmepumpe mit einem COP von beispielsweise 4 bedeutet, dass f√ľr jede Einheit an elektrischer Energie, die in die W√§rmepumpe eingespeist wird, vier Einheiten an Heizenergie erzeugt werden.

In kalten Umgebungen, insbesondere bei extrem niedrigen Temperaturen, kann der COP einer W√§rmepumpe sinken, da die W√§rmepumpe mehr Energie aufwenden muss, um die gew√ľnschte W√§rme zu erzeugen. Daher ist es wichtig, die W√§rmepumpe entsprechend den Umgebungsbedingungen und den Anforderungen des Heizsystems richtig zu dimensionieren, um eine optimale Effizienz zu gew√§hrleisten.

- Wie effizient ist die warmwassererzeugung mit einer luftwärmepumpe im vergleich zu anderen methoden?

Die Warmwassererzeugung mittels einer Luftwärmepumpe zeichnet sich durch ihre hohe Effizienz aus, da sie bis zu 75% der benötigten Wärmeenergie aus der Umgebungsluft gewinnt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Heizsystemen oder elektrischen Durchlauferhitzern ermöglicht dies erhebliche Einsparungen bei der Energiebilanz.

- Kann eine Luftwärmepumpe auch im Winter effizient Warmwasser bereitstellen?

Ja, eine Luftwärmepumpe kann auch im Winter effizient Warmwasser bereitstellen. Obwohl die Außentemperaturen im Winter niedriger sind, sind moderne Luftwärmepumpen so konstruiert, dass sie auch bei kälterem Wetter effizient arbeiten können. Sie können immer noch einen signifikanten Anteil der benötigten Wärmeenergie aus der Umgebungsluft gewinnen und diese verwenden, um Wasser zu erwärmen.

- F√ľr welche Zwecke k√∂nnen Luftw√§rmepumpen zur Warmwasserbereitung eingesetzt werden?

Luftwärmepumpen können zur Warmwasserbereitung in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden, darunter:

1. Wohnh√§user: Luftw√§rmepumpen k√∂nnen in Wohngeb√§uden jeglicher Gr√∂√üe installiert werden, um warmes Wasser f√ľr Badezimmer, K√ľchen und andere Haushaltszwecke bereitzustellen.

2. Gewerbegeb√§ude: In B√ľrogeb√§uden, Restaurants, Hotels und anderen gewerblichen Einrichtungen k√∂nnen Luftw√§rmepumpen verwendet werden, um den Bedarf an Warmwasser f√ľr Waschr√§ume, K√ľchen und andere Anwendungen zu decken.

3. Industrielle Anwendungen: Luftw√§rmepumpen k√∂nnen auch in industriellen Anlagen eingesetzt werden, um Warmwasser f√ľr Prozesse wie Reinigung, Desinfektion und Hei√üwasserversorgung zu erzeugen.

4. Landwirtschaftliche Betriebe: In landwirtschaftlichen Betrieben k√∂nnen Luftw√§rmepumpen zur Warmwasserbereitung f√ľr Tierhaltung, Reinigung und andere Zwecke eingesetzt werden.

5. Schwimmbäder: Luftwärmepumpen können auch zur Beheizung von Schwimmbädern und Whirlpools verwendet werden, um eine angenehme Wassertemperatur zu gewährleisten.

Insgesamt bieten Luftw√§rmepumpen eine vielseitige L√∂sung f√ľr die Warmwasserbereitung in einer Vielzahl von Anwendungen und k√∂nnen in verschiedenen Umgebungen effizient eingesetzt werden.

- Welche Vorteile bietet die Verwendung einer Luftwärmepumpe zur Warmwassererzeugung?

Die Verwendung einer Luftwärmepumpe zur Warmwassererzeugung bietet eine Vielzahl von Vorteilen:

Hohe Effizienz: Luftwärmepumpen können bis zu 75% der benötigten Wärmeenergie aus der Umgebungsluft gewinnen, was im Vergleich zu herkömmlichen Heizsystemen eine erhebliche Energieeinsparung bedeutet.

Niedrige Betriebskosten: Da Luft als unerschöpfliche Wärmequelle dient, sind die Betriebskosten einer Luftwärmepumpe im Allgemeinen niedriger als bei anderen Heizsystemen, insbesondere bei steigenden Energiepreisen.

Umweltfreundlichkeit: Luftwärmepumpen nutzen die vorhandene Umgebungswärme und erzeugen keine direkten Emissionen vor Ort. Dadurch tragen sie zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks bei und sind umweltfreundlicher als Systeme, die auf fossilen Brennstoffen basieren.

Vielseitige Einsatzm√∂glichkeiten: Luftw√§rmepumpen k√∂nnen f√ľr die Warmwasserbereitung in verschiedenen Umgebungen eingesetzt werden, einschlie√ülich Wohngeb√§uden, Gewerbegeb√§uden und Industrieanlagen.

Unabh√§ngigkeit von fossilen Brennstoffen: Da Luftw√§rmepumpen keine fossilen Brennstoffe ben√∂tigen, bieten sie eine alternative L√∂sung f√ľr die Warmwasserbereitung und reduzieren die Abh√§ngigkeit von √Ėl- oder Gaslieferungen.

Nutzung erneuerbarer Energiequellen: Durch die Verwendung einer Luftwärmepumpe kann die Wärmeenergie aus erneuerbaren Quellen wie Luft genutzt werden, was zur Nachhaltigkeit und zur Förderung der Energiewende beiträgt.

Geringer Platzbedarf: Luftwärmepumpen benötigen im Vergleich zu anderen Heizsystemen oft weniger Platz, was ihre Installation in verschiedenen Gebäuden erleichtert.

Insgesamt bietet die Verwendung einer Luftw√§rmepumpe zur Warmwassererzeugung eine effiziente, umweltfreundliche und kosteng√ľnstige L√∂sung f√ľr die Bereitstellung von Warmwasser in Wohn- und Gewerbegeb√§uden.

- Kann eine Luftw√§rmepumpe, die f√ľr die Warmwasserbereitung genutzt wird, auch f√ľr die K√ľhlung des Hauses eingesetzt werden?

Ja, unsere Luftw√§rmepumpe, die f√ľr die Warmwasserbereitung genutzt wird, kann auch f√ľr die K√ľhlung des Hauses eingesetzt werden. Luftw√§rmepumpen k√∂nnen in der Regel in einem sogenannten "Reverse Cycle" betrieben werden, was bedeutet, dass sie sowohl f√ľr das Heizen als auch f√ľr das K√ľhlen verwendet werden k√∂nnen. Dies wird durch Umkehrung des K√§ltemittelkreislaufs erm√∂glicht, sodass die W√§rme aus dem Innenraum nach au√üen abgef√ľhrt wird, wodurch das Innere des Hauses gek√ľhlt wird. Diese Funktion wird oft als "Heizen im Winter, K√ľhlen im Sommer" bezeichnet und bietet eine ganzj√§hrige Klimatisierungsl√∂sung mit einer einzigen Anlage.

- Kann man eine Wärmepumpe im Sommer ausschalten?

Ja, es ist durchaus m√∂glich, eine W√§rmepumpe im Sommer auszuschalten. Da W√§rmepumpen in der Lage sind, sowohl zu heizen als auch zu k√ľhlen, k√∂nnen sie je nach Bedarf ein- oder ausgeschaltet werden.

Im Sommer, wenn keine Heizung ben√∂tigt wird, kann die W√§rmepumpe abgeschaltet werden, um Energie zu sparen und den Betrieb einzustellen. Wenn die W√§rmepumpe auch zur K√ľhlung des Hauses verwendet wird, kann sie jedoch im Sommer eingeschaltet bleiben, um f√ľr angenehme Innentemperaturen zu sorgen. Die Entscheidung, ob die W√§rmepumpe im Sommer ausgeschaltet werden soll, h√§ngt von den individuellen Vorlieben, den Klimabedingungen und den Anforderungen des Hauses ab.

Unsere Wärmepumpe bietet verschiedene Betriebsmodi, um sicherzustellen, dass Sie jederzeit so energieeffizient wie möglich sind und gleichzeitig höchsten Komfort genießen können. Zum Beispiel, wenn Sie in den Urlaub fahren und Ihr Zuhause keine Heizung benötigt, können Sie den Urlaubsmodus einstellen.

- Wie lange hält eine Wärmepumpe?

In der Regel beträgt die Lebensdauer einer Wärmepumpe 15 bis 20 Jahre oder sogar länger, vorausgesetzt, sie wird regelmäßig gewartet und gepflegt. Es ist von entscheidender Bedeutung, eine hochwertige Wärmepumpe auszuwählen und auf eine sorgfältige Wartung zu achten, um ihre Langlebigkeit sicherzustellen.

- Wie oft muss eine Wärmepumpe gewartet werden?

Die empfohlene Wartungsfrequenz f√ľr eine W√§rmepumpe liegt in der Regel bei einmal j√§hrlich. Eine regelm√§√üige Wartung gew√§hrleistet die optimale Funktionsf√§higkeit der Anlage und verl√§ngert ihre Lebensdauer.

- Was muss bei einer Wärmepumpe gewartet werden?

Bei einer W√§rmepumpe m√ľssen verschiedene Komponenten regelm√§√üig gewartet werden, um eine optimale Leistung und eine lange Lebensdauer zu gew√§hrleisten. Zu den wichtigsten Wartungsma√ünahmen geh√∂ren:

1. Reinigung der Luftfilter: Die Luftfilter der W√§rmepumpe sollten regelm√§√üig √ľberpr√ľft und gereinigt werden, um eine gute Luftzirkulation und eine effiziente W√§rme√ľbertragung zu gew√§hrleisten.

2. √úberpr√ľfung des K√§ltemittels: Das K√§ltemittel der W√§rmepumpe sollte auf Lecks √ľberpr√ľft und gegebenenfalls nachgef√ľllt werden, um sicherzustellen, dass das System ordnungsgem√§√ü funktioniert.

3. Kontrolle der W√§rmetauscher: Die W√§rmetauscher sollten auf Ablagerungen und Verschmutzungen √ľberpr√ľft und gegebenenfalls gereinigt werden, um eine optimale W√§rme√ľbertragung zu gew√§hrleisten.

4. √úberpr√ľfung der elektrischen Komponenten: Alle elektrischen Komponenten der W√§rmepumpe sollten regelm√§√üig auf ihre Funktionalit√§t √ľberpr√ľft werden, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgem√§√ü arbeiten und keine Defekte aufweisen.

5. Pr√ľfung der Heiz- und K√ľhlleistung: Die Heiz- und K√ľhlleistung der W√§rmepumpe sollte regelm√§√üig √ľberpr√ľft werden, um sicherzustellen, dass sie den gew√ľnschten Raumkomfort bietet.

6. √úberpr√ľfung der Einstellungen und Steuerungen: Die Einstellungen und Steuerungen der W√§rmepumpe sollten regelm√§√üig √ľberpr√ľft und gegebenenfalls angepasst werden, um eine optimale Leistung und Energieeffizienz zu gew√§hrleisten.

Es wird empfohlen, die Wartung deiner W√§rmepumpe von einem qualifizierten Fachmann durchf√ľhren zu lassen, der √ľber das entsprechende Fachwissen und die erforderlichen Werkzeuge verf√ľgt, um eine gr√ľndliche und sachgem√§√üe Wartung durchzuf√ľhren. Eine regelm√§√üige Wartung kann dazu beitragen, teure Reparaturen zu vermeiden und die Lebensdauer deiner W√§rmepumpe zu verl√§ngern.

Weitere Fragen?

Z√∂gere nicht, uns sofort zu kontaktieren, oder vereinbare einen Termin, um pers√∂nlich dar√ľber zu sprechen.

Wir hei√üen dich jederzeit herzlich willkommen! Spring auf dein Fahrrad und komm vorbei. Bei Fragen stehen wir dir gerne zur Verf√ľgung und freuen uns darauf, mit dir zu plaudern!


Wir freuen uns auf deinen Besuch.

Entratek GmbH

Liliencronstr. 65

21629 Neu Wulmstorf