• Gratis Versand & Rücksendung innerhalb DE & AT
  • KfW 900 € förderfähig
  • Kurze Lieferzeit
  • Telefonischer Kundensupport
  • Mo.-Fr. +49 4030857066
  • Gratis Versand & Rücksendung innerhalb DE & AT
  • KfW 900 € förderfähig
  • Kurze Lieferzeit
  • Telefonischer Kundensupport
  • Mo.-Fr. +49 4030857066

Lastmanagement - Wie funktioniert's?

Sie möchten mehrere Elektroautos an einem Standort laden? Wir wissen, worauf es ankommt. Um das Ganze umzusetzen, brauchen Sie ein Lastmanagementsystem. Dieses sorgt dafür, dass sich die verfügbare Ladeleistung optimal auf alle zu ladenden Elektroautos verteilt. Der Verband der Ingenieure (VDI) empfiehlt bereits ab drei Fahrzeugen ein Lastmanagement.

Dadurch sparen Sie sich nicht nur die hohen Investitionskosten für den Ausbau Ihres Netzanschlusses, sondern verhindern Lastspitzen, welche wiederum zu einer Erhöhung des jährlich zu zahlenden Strompreises führen. Die vorhandene Leistung wird zudem ideal ausgenutzt.

Das richtige Lastmanagement passend zu Ihren Bedürfnissen:

1. Statisches Lastmanagement

Beim statischen Lastmanagement handelt sich um die einfachere Realisierungsmöglichkeit des Lastmanagements.

Dabei wird eine für alle Ladestationen maximal verfügbare Ladeleistung gleichmäßig auf mehrere angeschlossene Elektroautos aufgeteilt. Egal, wie viel die einzelnen Elektroautos wirklich laden. Jede Ladestation bekommt die gleiche Ladeleistung zugeteilt. Die Funktion wird in der Regel durch Master-Slave-Modus oder durch einen zentralen Kontroller realisiert.

Zum Beispiel funktioniert das statische Lastmanagement für die Power Dot Pro Serie einfach über die App.

Sind mehrere Power Dot Pro Wallboxen miteinander über die App verknüpft, kann eine Lastobergrenze für alle Wallboxen in der App eingestellt werden.

Wird diese Obergrenze erreicht, wird die maximal erlaubte Leistung gleichmäßig auf alle Ladepunkte verteilt.

Wallboxen der Power Dot Pro Serie

Bei der Wallbox Power Dot Fix und der Ladestation Power Arrow Dual erfolgt das statische Lastmanagement über das Master-Slave-Prinzip. Dabei steuert eine Master-Ladestation bis zu 251 Slave-Ladestationen. Die Masterladestation stellt sicher, dass eine zuvor definierte Maximalleistung nicht überschritten wird. Übersteigt die mögliche Ladeleistung aller einzelnen Elektroautos diesen Wert, wird die Ladeleistung aller Ladestationen automatisch reduziert, bis wieder ausreichend Leistung verfügbar ist.

2. Dynamisches Lastmanagement

Im Vergleich zu einem statischen Lastmanagement kann ein dynamisches Lastmanagementsystem die Kapazität des Netzanschlusses besser ausnutzen. Das ist immer dann von großer Bedeutung, wenn während des Ladevorgangs die Fahrzeuge nicht die einzigen Stromverbraucher sind. Auch das gesamte Gebäude, an bzw. in dem die Wallboxen installiert ist, benötigt Strom. Je mehr Fahrzeuge an einem Standort laden, umso schneller kann es zu einem Problem führen. Lastspitzen entstehen und die reduzieren nicht nur den Ladekomfort, sondern treiben gleichzeitig auch die jährlichen Stromkosten in die Höhe. Ein dynamisches Lastmanagement kann genau das verhindern.

Denn bei einem dynamischen Lastmanagement wird die verfügbare Gesamtladeleistung an den aktuellen Stromverbrauch im gesamten Gebäude angepasst. Wenn der Stromverbrauch im Gebäude also sinkt, steht mehr Strom zum Laden der Elektroautos zur Verfügung.

Mit einem zusätzlichen Lastmanager Set kann das dynamische Lastmanagement für die beiden Ladestationen Power Dot Fix und Power Arrow Dual ermöglicht werden.

Einmal eingestellt, können bis zu 252 Elektroautos gleichzeitig laden, ohne das Netz zu überlasten. Das dynamische Lastmanagement funktioniert ohne Internetverbindung. Denn die Power Dot Fix und Power Arrow Dual sind jeweils per LAN-Kabel mit einem Ethernet-Switch oder dem Internet Router verbunden und können lokal miteinander kommunizieren.

Ein zusätzlicher Vorteil besteht darin, dass sich das dynamische Lastmanagement flexibel erweitern lässt. Vergrößert sich zum Beispiel der Fuhrpark, können weitere Ladepunkte einfach und schnell dazu installiert werden.

Power Dot Fix & Power Arrow Dual mit Lastmanager Set