• Gratis Versand & 30 Tage Rücksendung innerhalb DE & AT
  • KfW 900 € förderfähig
  • Kurze Lieferzeit
  • Telefonischer Kundensupport
  • Mo.-Fr. +49 4030857066
  • Gratis Versand & 30 Tage Rücksendung innerhalb DE & AT
  • KfW 900 € förderfähig
  • Kurze Lieferzeit
  • Telefonischer Kundensupport
  • Mo.-Fr. +49 4030857066

Förderungsaktion „E-Mobilität für Private“ in Österreich

Die österreichische Bundesregierung und die Fahrzeugimporteure haben ein Förderpaket für E-Mobilität beschlossen. Die darin enthaltenen Förderungsangebote sollen einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung von Leuchtturm 3 „E-Mobilität“ der #mission2030 leisten.

Gefördert wird die Anschaffung von Elektro-PKW der Klassen M1 und N1 sowie (E-)Transporträder, E-Mopeds, E-Motorräder und E-Leichtfahrzeuge, darüber hinaus E-Ladeinfrastruktur. Für reine Elektroautos winken in Summe bis 3.000 Euro, für Plug-in-Hybridfahrzeuge bis zu 1.250 Euro. Für Ladeinfrastruktur beträgt die Förderung bis zu 1.800 Euro bei Installation in einem Mehrparteienhaus.

- Wer bekommt die Förderung?

+ Nur Privatpersonen.

- Wie hoch ist die Förderung?

Die Förderungspauschalen für E-Ladeinfrastruktur betragen:

600 Euro für ein intelligentes Ladekabel

Entratek Mobiles Ladegerät Power Flex mit CEE-Stecker

(22 kW | 32 A)

Egal ob Sie zu Hause, auf Reisen oder bei der Arbeit sind, können Sie Ihr E-Auto jederzeit und überall aufladen. Das leichteste und kompakte Design bringt Ihnen das bequemste und intelligenteste Leben mit Strom.

  • 3-Phasen-Lademöglichkeit
  • Einfach den Ladestrom zwischen 10 A, 13 A, 16 A und 32 A einstellen
  • Integrierte Fehlerstromerkennung (AC 30 mA, DC 6 mA)
  • Integriertes Typ 2 Stecker (8 Meter)

600 Euro für eine Wallbox (Heimladestation) in einem Ein-/Zweifamilienhaus


• 900 Euro für eine kommunikationsfähige Wallbox in einem Mehrparteienhaus als Einzelanlage

• 1.800 Euro für eine kommunikationsfähige Ladestation mit Lastmanagement bei Installation in einem Mehrparteienhaus als Teil einer Gemeinschaftsanlage